Gespie(ge)lte Wahrheit

Gruppen-Workshop


In einer Welt, die immer mehr von der Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken geprägt wird, werden wir fast gezwungen, uns täglich mit anderen zu vergleichen. 

Oder ist es vielmehr der schleichende Versuch, uns den anderen anzugleichen? 

Wissen wir noch, wer wir sind?


Mit den spielerischen Mitteln des Theaters überprüfen wir im Workshop gemeinsam, inwieweit unsere Selbst- und Fremdwahrnehmung übereinstimmen. 

Welche Rollenbilder / Rollenmodelle leben wir, und wie fühlt es sich an, in die jeweils gegenteilige Rolle zu schlüpfen? 


Auch das Thema Mobbing möchten wir nicht vernachlässigen und bieten einen kleinen Exkurs ins Schlagfertigkeitstraining (spielerisch und mit Witz verbale Angriffe abwehren).